Startseite

FC Tandern - SV Hrzhausen 1:1

Meldung vom 20.05.19

Der SVH ist erst die dritte Mannschaft, die dem Meister in dieser Saison Punkte abnahm. "Insofern war das fr uns natrlich ein super Ergebnis", besttigt Abteilungsleiter Richard Fischer - zumal seine Mannschaft gestern extrem ersatzgeschwcht, nmlich ohne die wichtigen Offensivkrfte Alexander Gazdag, Jrgen Bergknapp und Mateen Obey, in die Partie gegangen war. Weil die Vertretungen "ihre Sache gut machten", wie Fischer betont, und vor allem weil die Defensive "nur" einen Treffer (ein Strafsto von Dennis Loskot in der 17. Minute) zulie, blieb der SVH im Spiel. Nach 75 Minuten wechselte sich Gazdag, der als einziger Ersatzspieler dabei war, dann doch selbst ein - und traf keine zehn Minuten spter zum verdienten 1:1-Ausgleich (84.). Am letzten Spieltag geht es fr den SVH nun darum, seinen vierten Tabellenplatz vor dem TSV Weilach zu verteidigen. Anschlieend beginnen die Planungen fr die neue Saison, fr die sich der A-Klassist unter anderem nach einem neuen Torwart umschauen muss. Sehr berraschend gab Stammkeeper Jonas Hermann jetzt nmlich seinen Abschied bekannt. Der SVH ist ab sofort auf der Suche nach einem Nachfolger, was anhand der Ergebnisse aus den vergangenen Wochen wohl nicht allzu schwer fallen drfte.

Quelle: Matthias Vogt, in: Schrobenhausener Zeitung vom 20.05.2019

SV Hrzhausen - SG Mauerbach 6:0

Meldung vom 13.05.19

Ein 3:0-Halbzeitvorsprung hatte bei der kuriosen 3:4-Hinspielniederlage ja nicht gereicht, also gingen die Hrzhausener diesmal auf Nummer sicher und erzielten vor dem Seitenwechsel gleich vier Tore - namentlich durch Matthias Rupp (4.), Jrgen Bergknapp (13.), Emre Aygn (25.) sowie Sascha Mayer (41.). "Das noch zu verspielen, wre ein neuer Rekord fr uns gewesen", sagt Abteilungsleiter Richard Fischer mit einem Lachen und ergnzt: "Diesmal haben wir es aber wirklich souvern sowie auch sehr ansehnlich zu Ende gespielt, so dass der Sieg selbst in dieser Hhe absolut verdient war. " Und tatschlich, anstatt sich durch dumme Gegentreffer noch einmal unntig in die Bredouille zu bringen, kombinierten die SVH-Kicker diesmal auch in der zweiten Hlfte weiter nach vorne durch - woraus schlielich noch zwei Treffer durch Aygn (67.) und Jonas Fischer (80.) entstanden. "Natrlich htte man sich ein paar dieser Aktionen auch vor einer Woche beim Derby gewnscht", blickt Fischer noch einmal auf die enttuschende 1:3-Niederlage in Weilach zurck, die nach einer Antwort wie gestern Nachmittag aber definitiv schon etwas leichter zu verschmerzen ist.

Quelle: Matthias Vogt, in: Schrobenhausener Zeitung vom 13.05.2019

Laden...

Aktuelle Tabelle

Laden...

SVH bei facebook

Werde auch Mitglied bei der SV Hrzhausen facebook Gruppe
Link:

Impressum :: Datenschutzerklärung :: © copyright seit 2007 SV Hörzhausen