Laden...

Aktuelle Tabelle

Laden...

SVH bei facebook

Werde auch Mitglied bei der SV Hrzhausen facebook Gruppe
Link:

Startseite

SV Hrzhausen - Trkspor Aichach 3:2

Meldung vom 22.05.17

Ein bisschen SV Hrzhausen steckte gestern Nachmittag auch im Aresinger Aufstieg - denn Abteilungsleiter Richard Fischer hatte den BCA-Fans eine Handsirene zur entsprechenden Stimmungsmache geliehen. "Vielleicht hat es ja geholfen", sagt er und betont: "Es ist ja nicht so, dass die Rivalitt so gro ist, dass man den Aresingern nicht den verdienten Aufstieg gnnt." Gut drauf war er gestern allerdings vor allem wegen seiner eigenen Mannschaft, die sich nach zuvor fnf Niederlagen in sechs Spielen noch einmal zusammenriss und dank einer Energieleistung einen verdienten Heimsieg holte. Protagonist war zunchst Matthias Rupp, der doppelt traf (33./35.) und, nachdem Serkan rnek verkrzt hatte (40.), die Gelb-Rote Karte sah (57.). In Unterzahl fingen sich die Platzherren dann den Ausgleich durch Goegus Ebubekir (59.) - aber kurz darauf traf Jrgen Bergknapp doch noch zum knappen Hrzhausener Heimsieg (62.), durch den ein toller dritter Rang im Klassement jetzt auch rechnerisch gesichert ist.

Quelle: Matthias Vogt, in: Schrobenhausener Zeitung vom 22.05.2017

SV Hrzhausen - VfL Ecknach II 0:3

Meldung vom 22.05.17

Der SVH sehnt offenbar einfach nur das Saisonende herbei. Dass dem Tabellendritten im Endspurt ein wenig die Luft ausgeht, hatte sich ja schon in den vergangenen Wochen abgezeichnet. Die Pleite gegen den Tabellenzwlften war nun aber bereits die vierte ihrer Art in den vergangenen fnf Partien. "Es ist ja nicht einmal so, dass wir momentan auf dem Zahnfleisch daherkommen", wundert sich Abteilungsboss Richard Fischer. Trotzdem sei es der Mannschaft offenbar schwer gefallen, sich (abgesehen vom Derbysieg gegen Weilach) in den vergangenen Partien zu motivieren. Benedikt Blaufu (33.), Christian Hoffmann per Foulelfmeter (37.) und Ralf Schramm (89.) nutzten diesen Umstand gestern zugunsten des Tabellenzwlften. Die beste Chance der Gastgeber, einen berechtigten Strafsto, schoss Jrgen Bergknapp in den Hrzhausener Nachmittagshimmel (38.). "Nicht einmal per Elfmeter treffen wir momentan", sagt Fischer etwas sarkastisch und betont: "Wichtig ist, dass in dieser Phase nicht noch irgendwelche Unstimmigkeiten in der Mannschaft entstehen. Denn die nimmt man ja auch mit in die neue Saison." Und sptestens da wollen die Hrzhausener ja wieder mit neuem Elan angreifen.

Quelle: Matthias Vogt, in: Schrobenhausener Zeitung vom 15.05.2017

Startseite

Aktuelles

Mannschaft

Jugend

Verein

Kontakt

Anfahrt

Links

Impressum :: Anregungen bitte an webmaster :: © copyright 2010 SV Hörzhausen